Die energetische Raumreinigung


Wir Menschen hinterlassen in den Räumen, in denen wir uns aufhalten, Spuren. Energetische Spuren, die  wie ein Fingerabdruck haften bleiben. Diese Spuren können angenehm sein. Es kann aber auch sein, dass verschiedene Erfahrungen im Miteinander bspw. Streit, Scheidung, Missgunst, schwere Krankheit, der Tod eines Menschen, etc.,  energetische Spuren hinterlassen haben, die weniger angenehm sind. Die eine Schwere, eine Trägheit oder ein Unwohlsein hervorrufen. Die einem sogar die Luft zum Atmen nehmen und fast erdrücken. Durch eine energetische Raumreinigung können diese schweren Energien transformiert und aufgelöst werden. Sie werden dann durch harmonische und liebevolle, friedvolle und respektvolle Energien ersetzt.

 

 

 

 

Eine energetische Raumreinigung empfiehlt sich ganz besonders, wenn man neue Räumlichkeiten bezieht, sich in den eigenen Wänden nicht wohlfühlt, wenn man sich beobachtet fühlt, die Räume trotz Heizung nicht warm werden, Kinder dauerhaft nicht schlafen können und aufschrecken, die eigene Energie beim Betreten der Räume verloren geht oder ständiger Streit herrscht. In solchen Fällen haben sich körperlose Seelen eingenistet, die Energien von den Bewohnern abziehen. Diesen körperlosen Seelen wird ermöglicht, ins Licht zu gehen.